NEUE BIO-SNACKS UND NACHHALTIGE CONVENIENT-PRODUKTE

Das im vergangenen Jahr zur followfood GmbH umfirmierte Friedrichshafener Unternehmen präsentiert auf der BIOFACH 2016 zahlreiche Produktinnovationen seiner bekannten Marken followfish und followfood.
 
Friedrichshafen, im Februar 2016. Mit den neuen followfood Holzofen-Minis in den Sorten „Margherita Bio“ und „Spinacio Bio“ erweitert die followfood GmbH ihr erfolgreiches Segment der original italienischen Bio-Pizzen aus dem Holzofen um eine praktische Snack-Variante. 100 % nachhaltig, 100 % lecker, 100 % transparent – diese gilt für alle vegetarischen Bio-Produkte der Marke followfood genauso wie für das nachhaltige Fisch- und Seafood-Sortiment von followfish. Innovative Varianten ihres erfolgreichsten Produktes, des nachhaltig und von Hand geangelten Malediven-Thunfisches von followfish, sind als vier neue Thunfisch-Cremes („Natur“, „Bio-Olive“, „Bio-Kräuter-Knoblauch“, „Bio-Tomate“) und in drei leckeren Sorten als Thunfisch-Salat mit biologischen Zutaten („Indian Curry“, „el Gusto Méxiko“, „Gusto Italiano“) erhältlich. Daneben präsentiert followfish drei neue Konservenprodukte mit Muscheln: „Geräucherte Muscheln in Bio-Rapsöl“, „Muscheln in Bio-Honig-Senf-Sauce“ und „Muscheln in Bio-Tomatensauce“. Ganz im Zeichen der Werte der Transparenz und Nachhaltigkeit, die das „follow“ in beiden Markennamen ausdrückt, enthalten natürlich auch alle neuen Produkte von followfood und followfish auf ihrer Verpackung den Tracking-Code zur Online- Nachverfolgung der Produktions- und Beschaffungswege, den das Unternehmen bereits 2007 als Marktinnovation einführte.

„Nachhaltige, transparent produzierte Lebensmittel anzubieten und dabei den ehrlichen, respektvollen Umgang mit der Umwelt und Nahrungsmitteln zu wahren, dafür setzen wir uns zu 100 Prozent ein, dafür stehen wir mit followfish und followfood. Wir sind dabei kein herkömmliches Unternehmen, wir wollen den Markt bewegen und wirklich verändern“, erklärt Geschäftsführer Jürg Knoll. „Nachhaltig handgeangelten Thunfisch von followfish kann man mit reinem Gewissen genießen – das ist für uns aber noch lange nicht genug! So haben wir in Russland einen langfristigen MSC- Bewertungsprozess für die Flussbarschfischerei initiiert, um bald ein zertifiziertes Barsch-Produkt anbieten zu können. Wir sorgen so nicht nur für leckere Produkte, sondern richten die Fischerei vor Ort zum Vorteil von Fischen und Fischern nach modernsten Nachhaltigkeitsstandards aus, darauf sind wir wirklich stolz. Gleichzeitig bauen wir unser Produkt-Segment für alle Konsumenten weiter aus, die Nachhaltigkeit und Bio leben und gesunde Convenience schätzen – natürlich immer mit der gewohnten, ausgezeichneten Produkt-Qualität.“

 

Druckfähiges Bildmaterial lassen wir auf Wunsch zukommen. Beleg erbeten.
 

followfood GmbH
Die followfood GmbH ist kein herkömmliches Unternehmen, followfood ist eine Bewegung. Für Nachhaltigkeit, Transparenz und einen ehrlichen, respektvollen Umgang mit der Umwelt und Nahrungsmitteln. Das Friedrichshafener Unternehmen produziert und vertreibt mit den Marken followfish und followfood ausgezeichnete und nachhaltige Lebensmittel höchster Qualität. Geprägt durch den Grundgedanken „Folge dem wahren Geschmack“ führte das Unternehmen in 2007 als Marktinnovation einen Tracking-Code auf jeder Verpackung ein, mit dem die Konsumenten alle Lieferanten und Beschaffungswege der Produkte und ihrer Bio-Zutaten online abrufen und nachvollziehen können. Dafür wurde Deutschlands nachhaltigste Fischmarke followfish in den vergangenen Jahren mehrfach ausgezeichnet, zuletzt als „Biomarke des Jahres 2015“ in Gold. In 2015 erhielt zudem die followfood „Pizza Vegetariana Bio“ einen Platz in den „Top 3 Deutschlands nachhaltigster Produkte“. Geschäftsführer der fish & more GmbH sind Jürg Knoll und Harri Butsch, der Sitz des Unternehmens liegt in Friedrichshafen.