M232: MSC Backfisch in Bio-Backteig 225g
(Theragra chalcogramma)

Dieser nachhaltig gefangene, MSC-zertifizierte Alaska-Seelachs stammt aus Alaska, also dem Nordostpazifik. Die Population dort ist stabil und seit Jahren eine der am besten gemanagten Fischbestände überhaupt.
 
Die Fischbestandszahlen zeigen: Auch 2015 wird der Fischereidruck - das entspricht der Menge Fisch, die über Fänge aus dem Meer entnommen wird - unter allen Referenzwerten liegen, der Bestand wird damit nachweislich nachhaltig bewirtschaftet. Auch konnte der Beifang erfreulicherweise weiter reduziert werden.
 
Zahlen und Fakten zur Alaska-Seelachsfischerei finden sich hier:
http://www.fischbestaende-online.de/Fischarten/?c=stock&a=detail&stock_i...
 
Alle weiteren Zutaten unserer Produkte stammen aus zertifizierter Bio-Landwirtschaft.
 

Fangbedingung 

Der hier verwendete MSC Alaska-Seelachs wird mit pelagischen Netzen gefangen, die Auswirkungen auf die Meeresumwelt sind minimal.
followfish Alaska-Seelachs wird übrigens direkt auf See verarbeitet und gefrostet. Dies verhindert zum einen unnötige zusätzliche Transport- und Produktionsvorgänge, zum anderen ist diese „seegefrostete Ware“ das qualitativ wohl Beste, was es im Bereich Alaska-Seelachs gibt.
 
Mehr Informationen hier: http://www.msc.org/presseraum/fischerei-fakten/msc-faktenblatt-alaska-seelachs
 
 

Verwendung 

Früher war Backfisch Hausmannskost. Heute trifft man ihn fast nur noch auf Festen und Märkten. Was eigentlich schade ist. Wir empfehlen Petersilienkartöffelchen oder auch Kartoffelsalat zu diesem deftigen, traditionell norddeutschen Gericht. Auch Bratkartoffeln sind denkbar.
 
Kein Muss, aber trotz Kalorienbombe hier durchaus zu empfehlen: eine leckere (Bio-)Remoulade.