B132: 4 Bio-Garnelenspieße 160g
(Litopenaeus vannamei)

Diese Bio-Garnelen stammen aus einem Naturland-Projekt in Ecuador, wo sie in naturnahen Mangrovenwäldern aufwachsen. Die Kleinbauernbetriebe garantieren ideale Wachstumsbedingungen für die eigene ökologische Aufzucht der Garnelen.
 
 
 

Zuchtmethode 

Unsere Bio-Garnelen werden nach den strengen Naturland-Richtlinien in naturnahen Teichanlagen gehalten. Die Ufer sind mit Pflanzen bewachsen und bieten Lebensraum für viele Tierarten. Mangrovenwälder sind wichtige Brutgebiete für Fische und Krebstiere und zählen zu den produktivsten Ökosystemen der Erde. Naturland-Shrimpsfarmer dürfen keine Mangroven abholzen - im Gegenteil, die Richtlinien verpflichten zur Wiederaufforstung von früheren Mangrovenflächen.
 
In den ökologisch intakten Teichanlagen finden die Garnelen einen großen Teil ihrer Nahrung in Form von Algen und Plankton. An zusätzlicher Nahrung wird ggf. zertifiziertes Bio-Futter verwendet; der Einsatz von Antibiotika und anderen Chemotherapeutika ist verboten. Umweltstandards und Sozialkriterien sind unumgängliche Aspekte für die erfolgreiche Zertifizierung nach Naturlandrichtlinien. Weitere Informationen dazu unter:
http://www.naturland.de/de/verbraucher/tierwohl/fisch-und-meeresfr%C3%BC...

Verwendung 

followfish Bio-Garnelen Spieße sind nicht nur als leckere Beilage (Salat, Pasta), sondern auch als gesunde, kleine Gourmet-Hauptmahlzeit, der Renner. Kurz angebraten, mit Salz und optional Pfeffer: Fertig ist das Traumgericht.
 
Leckere Rezepte haben wir hier gefunden:
http://www.lecker.de/rezept/1095551/Kalte-Avocadosuppe-mit-Garnelenspies...
http://www.kuechengoetter.de/rezepte/zutat/Meeresfruechte-Garnelen/293.html